Sri Lanka – 10 Tage Wellness und Spa – S08

Balapitaya

Weiterlesen

Sri Lanka – Spezialreisen: 5 Tage – S04

Dambulla – Kandy – Nuwara Eliva – Colombo

Weiterlesen

Klassiche Reisen – Sri Lanka: Spezialreise – 5 Tage – S05

Negombo – Dambulla – Kandy – Nuwara Eliva – Colombo

Weiterlesen

Sri Lanka – Kulturreise: 5 Tage – S01

Colombo– Kandy

Weiterlesen

Sri Lanka – 23 Tage Naturabenteuer – S21

Negombo – Galle – Yala – Sinharaja – Ella – Nuwara Eliya – Kandy – Habarana – Sigiriya – Trincomalee – Colombo

Weiterlesen

Sri Lanka – Rundreise: 15 Tage mit Badeurlaub inkl. intl. Flüge – S06G

Negombo – Pinnawala – Habarana – Kandy – Nuwara Eliya – Ella – Bentota – Colombo

Weiterlesen

SPRACHE

Die offiziellen Landessprachen sind Sinhala (74%) und Tamil. Leider sind sowohl Schrift als auch Sprache nicht kompatibel, sodass die wenigsten Singhalesen beide Sprachen beherrschen. Offizielle Unterlagen sind daher immer in beiden Sprachen gefasst, häufig auch noch in Englisch. Auch viele Ortsschilder sind in Sinhala, Tamil und in lateinischen Buchstaben geschrieben.

Sinhala ist eine Silbensprache und die Schrift ist sehr rund und basiert auf wenigen Basiszeichen, die durch zusätzliche Striche abgewandelt werden. Tamil erkennt man an den weitaus “eckigeren” Buchstaben.

Englisch wird von vielen Einheimischen in einer vereinfachten Form verstanden, hat aber geringere Bedeutung als in anderen Ex-Kolonien. Zur Kommunikation für Reisende ist es jedoch meist ausreichend.

VISA

Ein Visum ist gültig ab dem Datum der Ausstellung bis zum Ablauf des auf dem Visum angegebenen Zeitraums. Mitreisende Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.

Deutsche, Schweizer, Österreicher sowie alle anderen Ausländer benötigen für die Einreise nach Sri Lanka einen mindestens 6 Monate über das Reisende hinaus gültigen Reisepass und ein Visum. Diese Regelung gilt unabhängig vom Reisezweck und der Reisedauer, d. h. auch bei Transitaufenthalten. Allerdings gibt es verschiedene Visakategorien.

Nähere Information unter: http://www.srilanka-botschaft.de/de/

GELD &WÄHRUNG

Die Landeswährung ist Die Sri – Lanka – Rupie, abgekürzt LKR. Dabei wird 1 Rupie in 100 Cents unterteilt. Die Banknoten fangen bei einem Betrag von 10 LKR an und gehen bis zur 5000 LKR Scheinen. Münzen sind im Wert von 1, 2, 5, 10 LKR und 25, 50 Cent im Umlauf.

WECHSELKURSE

Aktuelle Wechselkurse unter www.xe.com

Geldwechsel in Hotels in Sri Lanka kann es bis zu 10% Wechselverlust kommen.

BARGELD

Neben den Rupien werden auch Euro und US-Dollar in den touristischen Gebieten gleich gerne akzeptiert. Als Richtwert gilt ca. 160 LKR = 1 EUR und 146 LKR = 1 US$.

GELDAUTOMATEN

Geldautomaten gibt es in Großstädten und größeren Orten. Kreditkarten werden in einigen Mittelklasse- und allen Spitzenklassehotels angenommen.

Tipp: Vorher mit Ihrer Bank, am besten schriftlich, klären, ob Ihre Karte in Sri Lanka funktioniert und mit welchem Limit.

KREDITKARTEN

MasterCard und Visa sind die am weitesten verbreiteten und allgemein akzeptierten Kreditkarten. Viele Mittelklasse- und Spitzenhotels sowie bessere Restaurants akzeptieren eine Bezahlung mittels Kreditkarte. Informationen darüber sind auf der Webseite von Maestro erhältlich. Kreditkarten von Visa und Mastercard oder auch American Express werden von Autovermietungen, in großen Hotels und zahlreichen Geschäften, z.B. in den Shopping Arcades in Colombo und Kandy, für den bargeldlosen Zahlungsverkehr akzeptiert.

Das Auslandseinsatzentgelt für die Kreditkarte beträgt zwischen 1 und 2 % vom Zahlbetrag, darüber hinaus können weitere Kosten entstehen, wenn Geschäfte einen Aufschlag für die Kreditkartenzahlung verlangen.

REISESCHECKS

Die Mitnahme einiger Euro-Reiseschecks zur Sicherheit kann nicht schaden.

FEILSCHEN

Das Verhandeln von Preisen ist insbesondere auf den diversen Märkten und bei fliegenden Händlern sehr verbreitet. Man sollte sich frühzeitig einen eigenen Maximalpreis festlegen und diesen dann auch nicht überschreiten.

MOBILITÄT

Zwischen den Regionen verkehren Tuk-Tuks, Taxis/Vans, Busse und Züge letzterer ist sehr empfehlenswert.

ÖFFNUNGSZEITEN

Banken Mo-Fr 8 bis 15 Uhr

Behörden, Büros, Postämter Mo-Fr 8-16.30 Uhr (bislang keine landesweit gültigen Zeiten)

Restaurants und Cafés Täglich 7‒22 Uhr, außer in den touristischen Hochburgen

Läden touristische Dienstleister Mo-Fr 9-20 Uhr /10‒19 Uhr, Samstag 10‒15 Uhr

Bars schließen in der Regel gegen Mitternacht, letzte Bestellungen werden aber oft nur bis 23 Uhr angenommen.

TRINKGELD

Der ausgewiesene Serviceaufschlag von 10 %, der sich auf den Rechnungen für Unterkunft bzw. Essen findet, landet meist direkt in der Tasche des Besitzers und nur selten im Geldbeutel der Angestellten. Fahrer freuen sich über ein Trinkgeld, aber auch die Guides, die einen durch eine Sehenswürdigkeit führen (unbedingt vorher die Bezahlung abklären). Auch hier sollte man 10 % der geforderten Summe als Trinkgeld geben. Wärter, die in Tempeln auf die Schuhe aufpassen, erwarten ein Trinkgeld in Höhe von 20 LKR, Gepäckträger 50 LKR.

KOMMUNIKATION

Handys Sri-lankische SIM-Karten für entsperrte Handys sind leicht zu bekommen.

Landesvorwahl                       +94

Allgemeiner Notruf/Polizei     118/119

Feuerwehr                              111

Unfallrettung                          110

ALLGEMEINES

Hauptstadt

  • Sri Jayawardenepura (Sitz des Parlaments)
  • Colombo (wirtschaftlich)

 

Einwohner

 

  • 22,1 Millionen
  • 74,9 % Singhalesen
  • 15,4 % Tamilen
  • 9,2 % Moors
  • 0,5 % Burgher, Malaien, Veddas

 

Religionen

  • Buddhisten (70,2 %)
  • Hindus (12,6 %)
  • Muslime (9,7 %)
  • Katholiken (6,1 %)
  • Andere (1,3 %)

 

Reisezeit

 

Hochsaison                  Dezember –März

Optimale Reisezeit       Osten                           April – September

Süden + Westen           Dezember – April

Norden                         Januar – Oktober

Bergland                       Januar – März

 

Klima

Norden – Südosten

Tropisches Savannenklima: wechselfeucht, längere Trockenzeit

Zentral – Östlich

Tropisches Monsunalklima: starke Monsunregen, kurze Trockenzeit

Zentral – Südlich

Maritimes Klima: warme, milde Sommer, keine Trockenzeit

Mittelmeerklima: warme, milde und trockene Sommer, feuchte Winter

Südwesten

Tropisches Regenwaldklima: ganzjährig hohe Temperaturen und Niederschläge

 

Elektrischer Strom/Stromspannung 

Stecker / Steckdosen    Typ D, M und G

Netzspannung              230 Volt

Frequenz                      50 Hz

 

Empfohlene Reiseimpfungen

Bei direkter Einreise aus Deutschland bestehen keine Impfvorschriften

Hepatitis A

Langzeitaufenthalt       Hepatitis B, Tollwut, Typhus, Japanische Enzephalitis

VERANSTALTER / REISEVERMITTLER:

 

EUVITOUR GmbH

Zschortauer Straße 16
04129 Leipzig – Germany


SPRECHZEITEN:

10:00 – 16:00 Uhr

Tel. (+49)341 9099 7483

Fax (+49)341 9099 7485


ONLINE

www.euvitour.com
info@euvitour.com

Euvitour GmbH

Reiseveranstalter

Zschortauerstraße 16

04129 Leipzig

Tel:  +49(0)341 90997483

Fax: +49(0)341 90997485

Öfnnungszeiten

Mo – Fr :   10:00 – 18:00

     Sa     :   11:00 – 18:00

     So     :   geschlossen

Copyright 2015 EUVITOUR

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.