Mekong Kreuzfahrt 14 Tage mit Cruise Jayavarman - C14

Flug
Flug

Tag 1: Abflug nach Ho Chi Minh City

Tag 2: Willkommen in Ho Chi Minh City [-/-/-]


Bei Ankunft in Saigon empfängt Sie Ihr Reiseleiter am Flughafenausgang und bringt Sie zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum. Anschließend besichtigen Sie die Stadt mit ihren schönen Gebäuden aus der französischen Kolonialzeit. Sie besuchen das alte Rathaus, die Kathedrale Notre Dame und das alte Zentrale Postamt von Saigon. Nachmittags fahren Sie nach Chinatown und besuchen den Markt, die Giac Lam Pagode, den Thien Hau Tempel und die Altstadt. Übernachtung in Saigon.

Tag 3: Ho Chi Minh City – My Tho – Cai Be [F/M/A]


Verabschieden Sie sich von Saigon, während Sie 70 Kilometer weiter Richtung Süden nach My Tho reisen, um sich dort zu Ihrem Boutique-Schiff zu begeben. Ihnen werden erfrischende Getränke und ein leichtes Mittagessen serviert werden, derweil gleitet das Schiff stätig entlang des Mekong. Baden Sie auf dem Balkon im Licht des dahinschwindenden Sonnenuntergangs, bevor Sie sich zu einem Briefing in die Lounge begeben. Später erwartet Sie am Abend ein Willkommensessen. Bei der Annäherung an Cai Be, lassen wir den Anker fallen. Übernachtung in Cai Be.

Sa Dec
Sa Dec

Tag 04: Cai Be – Sa Dec – Tan Chau [F/M/A]


Am Morgen können Sie beim Tai Chi Unterricht auf dem Sonnendeck mitmachen, bevor Sie Cai Be’s stürmischen und bunten schwimmenden Markt auf einem traditionellen Sampan, ein flaches traditionelles Boot, besuchen. Das Kreuzfahrtschiff hält in Abständen an und erlaubt Ihnen, bei der Herstellung wie Reispaste, Reispapier, Reiskeksen, Reiswein oder Kokosnuss-Süßigkeiten zu zuschauen. Nehmen Sie das lokale Leben wahr, wenn Sie auf dem Weg zurück zum Schiff, entlang der Kanäle gehen. Nach dem Mittagessen fahren Sie am Nachmittag nach Sa Dec. Bei der Ankunft steigen Sie einen Sampan ein, um auf der Insel Binh Thanh ein unberührtes Dorf zu besuchen. Das Schiff wird über Nacht in der Nähe von Tan Chau ankern.

Tag 05: Tan Chau – Border Crossing – Phnom Penh [F/M/A]

[symple_spacin size=”10″]

Die Reise führt Sie zur ‚immergrünen‘ Insel, von der Sie begeistert sein werden, das Leben der Einheimischen kennenzulernen.  Seien Sie gespannt auf eine Exkursion nach Tan Chau, eine sympathische Stadt in der Nähe der kambodschanischen Grenze mit beträchtlich vielen Chinesen, Kinh und Khmer. Sie halten an einer Fischfarm, die im Tan Chau Kanal gelegen ist. Sie fahren mit dem Boot weiter zum Tan Chau Pier, wo Sie aussteigen werden. Hier können Sie auf diesem bunten lokalen Markt schlendern, der viele regionale Produkte anbietet.

Über Nacht ankern wir im Strom bei Phnom Penh.

Tag 06: Phnom Penh [F/M/A]


Die Besichtigung am Morgen beginnt am Killing Field, außerhalb der Stadt. Besuchen Sie dann das Genozid-Museum, bestaunen Sie die schillernde weiß-goldene Fassade des Königspalastes und der Silberpagode und begutachten Sie die außergewöhnlich schönen Khmer-Handwerke im Nationalmuseum. Sie kehren nach dem Museumsbesuch zurück zum Schiff in einem “Cyclo”, ein traditionelles Fahrzeug. Der Abend beginnt mit einem umfassenden Vortrag über die moderne Geschichte Kambodschas. Am Abend wird direkt nach der Vorlesung BBQ serviert, während ein Apsara Tanz vorgeführt wird.

Tag 07: Phnom Penh – Angkor Ban – Kampong Cham [F/M/A]


Sie werden noch vor Morgendämmerung von Phnom Penh aus, zu einer wenig bekannten Seideninsel, aufbrechen. Sie kehren dann zum Schiff zurück, der an den ruhigen Dörfern des Mekong vorbei gleitet und einen Blick auf das berauschende Flussleben mit sonnendurchflutete Fischer auf ihren Schiffsbooten erlaubt.

Sie bereisen das ländliche Dorf Angkor Ban, wo die Zeit stillsteht. Der Ort bringt Sie hundert Jahre zurück in die Vergangenheit, in einer von Modernität unberührten Zeit.  Die Häuser hier sind wirklich rustikal, von Hand und ohne Beton gemacht. Aber vor allem werden Sie von der unbändigen Wärme der Dorfbewohner überwältigt.

Reisende können an den täglichen Aktivitäten der Dorfbewohner teilnehmen, um das Dorfleben aus erster Hand zu erleben. Zurück auf dem Schiff, setzt sich die Kreuzfahrt fort in Richtung Kampong Cham. Übernachtung in Kampong Cham.

Tag 08: Kampong Cham – Wat Hanchey [F/M/A]


Sie werden am frühen Morgen aufwachen und voller Aufregung, brechen Sie zu den pre-angkorianischen Tempeln von Wat Hanchey auf. Viele Anreisende nehmen entweder ein Taxi oder steigen in 303 Schritten zur Spitze. Lassen Sie sich hier in kleine Gespräche mit einigen der Mönche in der Gegend verwickeln. Sie kehren wieder zum Schiff zurück, um eine Segenszeremonie zu erleben, die von orange-gekleideten Mönchen durchgeführt werden.  Während des Mittagessen an Bord setzten Sie die Fahrt in Richtung Kampong Cham weiter fort, um Wat Nokor zu besuchen, ein Wat, das in den Ruinen eines alten Tempels gebaut wurde, der eine zeitlose Geschichte besitzt. Besuchen Sie das OBT-Projekt der Heritage Line und der Organization for Basic Training.

Übernachtung in Kampong Cham.

Tag 09: Kampong Cham – Kampong Chhnang [F/M/A]


Sie nähern sich Kampong Chhnang, Kambodschas “Wasserwelt”, wo alles auf Stelzen über den wasserreichen Boden balanciert ist. Ein toller Anblick, während man Tai-Chi auf dem Deck übt. Sie erreichen mit einem Minivan eine Töpferei in Khmer-Stil im Dorf Aundaung Russey. Dann kehren Sie wieder zum Fluss für einen abenteuerlichen Motorbootausflug zu den Feuchtgebieten, schwimmenden Häusern und Fischfarmen der Region. Im Dorf leben rund 600 Einwohner und das ohne Strom, den gibt es hier nicht.

Sie kehren dann zum Mittagessen zurück zum Schiff, während es durch den schmalen und schlängelnden Tonle Sap Fluss kreuzt.

Am Abend wird eine üppige Mahlzeit serviert. Und für die große Unterhaltung – bringen Sie Ihre Tanzschuhe mit und lernen Sie mit unseren Mitarbeitern, die sich ebenfalls als Tanzlehrer erweisen, wie man in Kambodscha das Tanzbein schwingt.

Tag 10: Tonle Sap – Siem Reap [F/M/A]


Der Tonle Sap (Der Große See) ist das fließende Herz Kambodschas und gibt dieser Nation Liebe und Leben. Genießen Sie die Stille des Wassers und die friedliche Ruhe auf dem Weg nach Siem Reap.

Der Wasserstand variiert sehr stark je nach Jahreszeit, so können kleinere Änderungen an der Route während der verschiedenen Jahreszeiten auftreten.

Unsere Heritage Line Kreuzfahrt endet hier, in der Stadt des legendären Angkor Tempel Komplex. Wir verabschieden uns von dieser Kreuzfahrtreise, während diese zum Ende kommt. Doch die Erinnerungen und die Freundschaften, die an Bord gemacht wurden, werden noch viel länger verweilen.

Sie überqueren den Tonle See in der Morgendämmerung und um 09:00 Uhr werden Sie am Siem Reap Port aussteigen. Von dort aus erfolgt der Transfer in die Stadt. Übernachtung in Siem Reap.

 

Bitte beachten Sie:

Obwohl es unsere Absicht ist, die vorgeschlagene Reiseroute wie beschrieben zu betreiben, können wir nicht für kurzfristige Änderungen garantieren, die auftreten können. Einige Änderungen sind von Nöten infolge von klimatischen Bedingungen, technischen Problemen Änderungen an Kreuzfahrtplänen oder anderen operativen Faktoren.

Tag 11: Siem Reap – Besuch Des Angkor Archaeological Park [F/M/A]

 


Nach dem Frühstück besuchen Sie den Angkor Archaeological Park. Hier erwartet Sie Angkor Thom, die „Große (Haupt)Stadt“ des antiken Khmer-Reiches. Angkor Thom wurde während der Regierungszeit von Jayavarmann VII (1181 – 1218) errichtet, der unter Historikern als der mächtigste unter den Königen der Angkor Periode gilt. Vom südlichen Tor aus geht es zuerst zum Bayon, dem Haupttempel von Angkor Thom. Bestaunen Sie das geheimnisvolle „Lächeln von Angkor“ auf den berühmten Steingesichtern dieses monumentalen Komplexes. Anschließend besuchen Sie die Tempel Baphuon und Phimeanakas sowie die Terrasse der Elefanten und die Terrasse des Leprakönigs. Dann verlassen Sie Angkor Thom und besuchen den Tempel Ta Prohm. Ta Prohm wurde wie der Bayon unter der Herrschaft Jayavarmann VII errichtet und ist dem Mahayana-Buddhismus gewidmet. Er diente als Kloster und Ort der Gelehrsamkeit. Von Würgefeigen und anderen Dschungelpflanzen teilweise überwachsen bietet Ta Prohm einen malerischen Anblick und war Kulisse für den Film Lara Croft: Tomb Raider mit Angelina Jolie.

Mittagessen in lokalem Restaurant (Angkor Reach Restaurant)

Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant (Angkor Reach Restaurant) besuchen Sie Angkor Wat. Angkor Wat gilt als größter Sakralbau der Welt. Er wurde im frühen 12. Jahrhundert unter der Herrschaft Suryavarmann II (1113 – etwa 1150) errichtet und war ursprünglich der hinduistischen Gottheit Vishnu geweiht. Ende des 12. Jahrhunderts erfuhr er eine Umwidmung und diente fortan dem Mahayana-Buddhismus. Angkor Wat war der Haupttempel von Yaśodharapura, der damaligen Hauptstadt des Khmerreiches und Vorgänger der späteren Hauptstadt Angkor Thom. Anschließend geht es zur Südseite von Angkor Thom, wo Sie zu einer entspannten Gondeltour auf dem breiten Wassergraben entlang der Einfriedung der „Großen (Haupt)Stadt“ aufbrechen. Genießen Sie einen wunderbaren Sonnenuntergang, während die Gondel entspannt über das Wasser gleitet.

Abendessen in findet in einem lokalen Restaurant mit einer Apsara-Tanzvorführung statt (Por Cuisine).

Tag 12: Siem Reap [F/M/A]

[Symple_spacing size=”10″]

Sie beginnen Ihre Besichtigung mit dem Besuch der Tempel der Roluos Gruppe (Preah Ko, Bakong, Lolei). Bei der Rückfahrt zum ‚Kleinen Rundweg’ halten Sie unterwegs im Palmzucker-Dorf, danach besuchen Sie das AKI RA Landmine Museum, anschließend besuchen Sie das Angko National Museum, danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

Tag 13: Siem Reap – Besuch schwimmendes Dorf und Tempel, Abreise [F/M/-]


Um 07:30 Uhr checken Sie vom Hotel aus. Sie fahren dann zum Ufer des Tonle Sap Sees und steigen in eine
Bootstour ein und besuchen das schwimmenden Dorf Kampong Phluk anschließend fahren Sie weiter zum Banteay Srei Tempel.

Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer zum Flughafen. Verabschieden Sie sich von Ihrem deutschen Reiseleiter und nehmen Sie Ihren Flug nach Deutschland (F).

Tag 14: Ankunft in Deutschland

Durchführungsgarantie ab 2 Personen

Buchungspreis pro Person in EUR

DZ: Doppelzimmer

EZ: Einzelzimmerzuschlag

Inklusiv:



– Alle Kreuzfahrten beinhalten Gruppen-Landausflüge

– Eintrittsgelder

– Transport

– Transfers in Saigon und Siem Reap vom/zum Treffpunkt / Einschiffungs-/Ausschiffungsstelle oder umgekehrt

– Reiseleiter-Service (englischsprachig) an Bord

– Verpflegung siehe Ausschreibung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A= Abendessen)

– Alkoholfreie Getränke, lokale Biere, Hauswein aus Glas, Fruchtsäfte, Tee, Kaffee und Wasser sind an Bord jederzeit verfügbar.

– 3x Übernachtung in Hotel mit Frühstück

– deutschsprachiger Tourguide in Siem Reap und Ho Chi Minh City

– Eintrittspreis für den Angkor Archaeological Park für 2 Tage

– Eintrittsgelder für alle weiteren im Tourprogramm benannten Sehenswürdigkeiten

– 1 x Bootsfahrt Angkor Thom

– 1 x Bootsfahrt zum schwimmenden Dorf

– Trinkwasser und Frischetücher während der Besichtigungen

Exklusiv:

– Hafensteuer pro Passagier in Höhe von 65 USD (erhoben von Hafenbehörden und Hafensteuern auf unserer Rechnung)

– Trinkgelder (8 USD-10 USD pro Passagier/Tag empfohlen)

– Visumgebühren

– Treibstoffzuschläge falls vorhanden (siehe AGB).

– persönliche Ausgaben

– zusätzliche Verpflegung

– Reiseversicherung

– private Spenden

Kinder-Police:

  • Gebührenfrei bei Kinder von 1-5 Jahren, im Elternzimmer, bei vorhandenen Betten
  • Kinder über 5 Jahre müssen ein separates Bett nutzen und zahlen den vollen Preis

(Einzel- oder Doppelzimmer).

*oder gleichwertige Alternativen

Bitte füllen Sie alle erforderlichen* Felder aus


Ihre Reisedaten

Superior
Deluxe

Ihre Kontaktdaten

Ihre Nachricht

JA!
JA!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

EUVITOUR GmbH

Zschortauer Straße 16
04129 Leipzig – Germany


SPRECHZEITEN:

Mo. – Fr. 10:00 – 16:00 Uhr

Tel. (+49)341 9099 7483

Fax (+49)341 9099 7485


ONLINE

www.euvitour.com
info@euvitour.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung *

Euvitour GmbH

Reiseveranstalter

Zschortauerstraße 16

04129 Leipzig

Tel:  +49(0)341 90997483

Fax: +49(0)341 90997485

Öfnnungszeiten

Mo – Fr :   10:00 – 18:00

     Sa     :   11:00 – 18:00

     So     :   geschlossen

Copyright 2015 EUVITOUR

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.