Kambodscha-Vietnam 20 Tage mit Badeurlaub auf Phu Quoc - VK12P

Flug
Flug

Tag 1: Flug nach Phnom Penh


Am  Internationalen Flughafen Frankfurt erwartet Sie Ihr Flug nach Phnom Penh über Ho Chi Minh City.

Tag 2: Willkommen in Phnom Penh


Sie kommen am Internationalen Flughafen Phnom Penh an und haben den Transfer zum Hotel. Nach dem Check-in haben Sie Zeit zum Entspannen und Erfrischen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Einführungstour in Phnom Penh mit dem Rad. Anschließend haben Sie Freizeit.

Mahlzeiten inklusive: Abendessen

 

Tag3: Phnom Penh 


Nach dem Frühstück besuchen Sie den Königspalast mit der Silberpagode, das

Nationalmuseum und Wat Phnom. Sie können dann ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant zu sich nehmen. Nachmittags besuchen Sie zunächst Tuol Sleng, ein ehemaliges Gymnasium, welches den Roten Khmer als Gefängnis diente und heute eine Gedenkstätte für den Genozid ist, den sie am eigenen Volk verübt haben. Anschließend besichtigen Sie den Zentralmarkt von Phnom Penh. Danach geht es zurück ins Hotel, wo Sie sich ein wenig erfrischen und ausruhen können. Später machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Mekong bei Sonnenuntergang. Anschließend können Sie ein Abendessen in einem lokalen Restaurant essen.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 4: Phnom Penh – Siem Reap


Vormittags fahren Sie mit einem Privatfahrzeug nach Siem Reap. Sie haben Gelegenheit, die schöne Landschaft zu sehen und das Leben der einheimischen Bevölkerung kennen zu lernen. Unterwegs machen Sie einen Stopp in Kampong Kdei, um Preah Tih zu besichtigen – ein gut erhaltenes, angkorzeitliches Brückenbauwerk. Nachmittags besuchen Sie die Rulous-Gruppe mit den Tempeln Lolei, Preah Ko und Bakong. Nach der Ankunft in Siem Reap checken Sie im Hotel ein, wo Sie sich ein wenig erfrischen und ausruhen können. Sie können das Abendessen in einem lokalen Restaurant zu sich nehmen und dabei eine Aspara-Tanzvorführung erleben.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Abendessen

Tag 5: Siem Reap – Besuch des Angkor Archaeological Park


Nach dem Frühstück besuchen Sie den Angkor-Archaeological-Park. Hier erwartet Sie Angkor Thom, die „Große(Haupt)Stadt“ des antiken Khmer-Reiches. Angkor Thom wurde während der Regierungszeit von Jayavarmann VII. (1181 –1218) errichtet, der Historikern als der mächtigste unter den Königen der Angkor-Periode gilt. Vom südlichen Tor aus geht es zuerst zum Bayon, dem Haupttempel von Angkor Thom. Bestaunen Sie das geheimnisvolle „Lächeln von Angkor“ auf den berühmten Steingesichtern dieses monumentalen Komplexes. Anschließend besuchen Sie die Tempel Baphuon und Phimeanakas sowie die Terrasse der Elefanten und die Terrasse des Leprakönigs. Nun verlassen Sie Angkor Thom und besuchen den Tempel Ta Prohm. Ta Prohm wurde wie der Bayon unter der Herrschaft Jayavarmann VII. errichtet und ist dem Mahayana-Buddhismus gewidmet. Er diente als Kloster und Ort der Gelehrsamkeit. Von Würgefeigen und anderen Dschungelpflanzen teilweise überwachsen bietet Ta Prohm einen malerischen Anblick und war Kulisse für den Film Lara Croft: Tomb Raider mit Angelina Jolie.

Sie können dann ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant zu sich nehmen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie Angkor Wat. Angkor Wat gilt als größter Sakralbau der Welt. Er wurde im frühen 12. Jahrhundert unter der Herrschaft Suryavarmann II. (1113 – etwa 1150) errichtet und war ursprünglich der hinduistischen Gottheit Vishnu geweiht. Ende des 12. Jahrhunderts erfuhr er eine Umwidmung und diente fortan dem Mahayana-Buddhismus. Angkor Wat war der Haupttempel von Yaśodharapura, der damaligen Haupstadt des Khmerreiches und Vorgänger der späteren Hauptstadt Angkor Thom. Anschließend geht es zur Südseite von Angkor Thom, wo Sie zu einer entspannten Gondeltour auf dem breiten Wassergraben entlang der Einfriedung der „Großen (Haupt)Stadt“ aufbrechen. Genießen Sie einen wunderbaren Sonnenuntergang, während die Gondel entspannt über das Wasser gleitet. Das Abendessen können Sie in einem lokalen Restaurant zu sich nehmen

Mahlzeiten inklusive: Frühstück,Mittagessen, Abendessen

Tag 6: Siem Reap – Schwimmendes Dorf – Hanoi


Am Vormittag steht eine Bootstour auf Ihrem Programm, denn Sie besuchen das schwimmende Dorf Mechrey auf dem Tonle-Sap-See. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie nehmen den Flug nach Hanoi.

Am Flughafenausgang empfängt Sie Ihr vietnamesischer Reiseleiter und begleitet Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Hotel .

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Tag 7: Hanoi


Sie machen eine Stadtrundfahrt, bei der sie das Ho-Chi-Minh-Mausoleum und das Wohnhaus von Ho Chi Minh besuchen. Dann geht es weiter zum Tempel der Literatur, der ersten Universität Vietnams. Erbaut im Jahr 1070, ist es eines der besterhaltenen Bauwerke traditioneller vietnamesischer Architektur. Auf Wunsch können Sie das ethnologische Museum besuchen, in dem die Kultur und Lebensweise der ethnischen Minderheiten, die auf dem Hochplateau und in den Bergregionen leben, dargestellt werden. Nachmittags unternehmen Sie eine Rikschafahrt oder einen Spaziergang durch die Altstadt mit ihren berühmten 36 Handwerkergassen. Es ist faszinierend, das Labyrinth der Seitenstraßen zu erkunden. Sie besuchen das weltberühmte Wasserpuppentheater von Hanoi.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Tag 8: Hanoi – Halongbucht


Nach dem Frühstück im Hotel werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und zur Halongbucht, eines der sieben neuen Naturwunder, gebracht. Hier gehen Sie an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, gebaut nach den traditionellen vietnamesischen Dschunken. 1994 erklärte die UNESCO die 1.500 km² weite Küstenlandschaft mit unzähligen Inseln, Grotten und bizarren Felsformationen zum Weltnaturerbe. Die imposante Erscheinung und die beeindruckende Vielzahl an Sehenswürdigkeiten entlang der Bootsroute werden Sie begeistern. Essen und Übernachtung auf dem Schiff.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Tag 9: Halongbucht – Hanoi – Hue


Starten Sie Ihren Tag mit ein paar Tai-Chi-Übungen auf dem Sonnendeck. Anschließend wird das Frühstück serviert und Sie können den Sonnenaufgang mit einer Tasse Tee oder Kaffee genießen. Bis zum Mittagessen setzen Sie Ihre Kreuzfahrt fort, bevor Sie von Bord gehen. Das Schiff fährt zurück zum Hafen in Halong und Sie werden anschließend mit dem Auto zurück nach Hanoi gebracht, Sie können in der Altstadt einkaufen bevor Sie abends zum Hauptbahnhof von Hanoi gebracht werden und mit dem Nachtzug nach Hue fahren. Da die Fahrt ca. 14 Stunden dauert, sollten Sie genügend Snacks und Getränke mitnehmen. Auf der Fahrt haben Sie die Möglichkeit die schöne Küstenlandschaft Vietnams zu erleben. Übernachtung im Zug.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen

Tag 10: Hue – die alte Kaiserstadt


Der Zug wird gegen 08.50 Uhr ankommen. Ihr Reiseleiter empfängt Sie und bringt Sie zum Hotel gebracht, um Ihre Koffer abstellen zu können. Danach beginnt Ihre Tour mit einer Bootfahrt auf dem Parfümfluss zur Thien Mu Pagode. Anschließend geht es weiter zur Zitadelle und zum Kaisermuseum. Übernachtung in Hue.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück


*Option: Das authentische Dorf Thuy Bieu und die Arena der Tiger

Sie unternehmen eine Radtour nach Thuy Bieu, das für seine unberührte Natur und seine riesigen Gärten, mit den in Vietnam einzigartigen und süßen Pampelmusen, bekannt ist. Bei einem Kochkurs in Thuy Bieu bereiten Sie sich zum Mittag traditionelle Gerichte selbst zu. Ihre Füße können Sie in Wasser mit medizinischen Heilkräutern entspannen. Bei einer Bootsfahrt entlang des poetischen Parfümflusses besichtigen Sie die kultige Thien-Mu-Pagode und den Pavillion der königlichen Familie.

Preis: 40 EUR pro Person (mind. 2 Personen)

Tag 11: Hue – Da Nang – Hoi An


Sie fahren über den Wolkenpass, von dem aus Sie einen Blick auf die atemberaubend schöne Landschaft der Lagune von Lang Co und die Marmorberge von Da Nang haben. Sie besuchen das einzigartige Cham-Museum in Da Nang, in dem ca. 300 faszinierende Skulpturen und Reliefs aus der Zeit der Cham-Kultur (3.-14. Jh.) zu sehen sind. Anschließend fahren Sie nach Hoi An weiter und machen einen Stadtrundgang durch die kleine historische Stadt, die 1999 von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Anders als die meisten Städte Vietnams verfügt Hoi An heute noch über eine intakte historische Altstadt. Sie besichtigen Pagoden, alte chinesische Häuser und die japanische Brücke und besuchen den farbenfrohen Markt am Fluss. Übernachtung in Hoi An.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Tag 12:  Hoi An-Fahrradtour um Hoi An


Heute starten Sie Ihre Fahrradtour zu den Dörfern um Hoi An. Vom Hotel aus fahren Sie zum Flusssteg und fahren über den Fluss zum Dorf Kim Bong, der für seine Holzschnitzereien bekannt ist. Sie besuchen eine Schiffsbauwerkstatt, eine Holzschnitzerei und weitere Werkstätten. Weiter geht es nach Tra Nhieu und mit dem Rad zum Fischerdorf Van Lang. Anschließend fahren Sie auf kleine Bambusboote durch die Kokosnusswälder. Lernen Sie die Fischertechniken der Bewohner kennen bevor Sie zu einem Haus der Einheimischen fahren. Dort können Sie sich bei einer Fußmassage mit traditionellen Heilkräutern entspannen. Mit Hilfe Ihrer Gastfamilie bereiten Sie das Mittagessen zu und können die Köstlichkeiten im Anschluss direkt genießen. Am Nachmittag werden Sie zu Ihrem Hotel zurückgebracht. Übernachtung in Hoi An (F,M).

Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen

Tag 13: Hoi An – Da Nang – Ho Chi Minh City


Da Ihr Flug nach Ho Chi Minh City erst am Nachmittag stattfindet, haben Sie den Morgen Zeit zur freien Verfügung zum Beispiel für eine Erkundungstour durch Hoi An. Entdecken Sie die Altstadt mit der Japanischen Brücke, die Phuc Kien Pagode, Hoi An Keramikmuseum… In Ho Chi Minh City werden Sie vom Reiseleiter zum Hotel gebracht. Übernachtung in Ho Chi Minh City.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Tag 14: Ho Chi Minh City – Cu Chi


Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Ho Chi Minh City mit Besichtigung der Kathedrale „Notre Dame“, dem Opernhaus, dem Zentralem Postamt (ein architektonisches Meisterwerk). Danach erfolgt die Weiterfahrt nach Cu Chi zu dem berühmten Tunnelsystem. Lassen Sie sich in die Vergangenheit zurück versetzen und erleben Sie eines der bekanntesten und zugleich tragischsten Abschnitte der vietnamesischen Geschichte mit. Diese unterirdischen Gänge ermöglichten das Überleben der Vietcong Soldaten und der Bevölkerung während der Hochphase des Vietnamkrieges. Die extra schmalen Tunneleingänge wurden im Original belassen, jedoch wurde der Tunnel soweit erweitert, dass auch Touristen sich überwiegend problemlos hindurch schlängeln können. Zurück in Ho Chi Minh City besichtigen Sie den Ben Thanh Markt. Übernachtung in Ho Chi Minh City.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Tag 15:  Ho Chi Minh  City – Phu Quoc


Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Flug nach Phu Quoc (VN 8014  VCA- PQC 11:50 – 12:45  AT7) Auf diesem Inselparadies verbringen Sie die nächsten Tage Ihren Badeurlaub. Übernachtung auf Phu Quoc.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Tag 16 – 18: Phu Quoc


Übernachtung im Resort.

 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Flug
Flug

Tag 19: Phu Quoc – Rückflug


Heute haben Sie freie Zeit zur Verfügung bis zum Nachmittag , dann erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen für den Rückflug in die Heimat.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Tag 20: Ankunft am Heimatflughafen

Durchführungsgarantie ab 2 Personen

Buchungspreis pro Person in EUR

DZ: Doppelzimmer

EZ: Einzelzimmerzuschlag

Inklusive

  • Innerasiatischeflüge Hanoi(Saigon)-Phnom Penh / Siem Reap-Hanoi /Da Nang-Saigon
  •  15 x Übernachtungen in Hotels & Resorts mit Frühstück im Doppel-/ Zweibettzimmer mit   Dusche oder Bad/WC
  • 1 x Dschunken-Paket: Übernachtung, Vollpension und englischsprechende Reiseleitung
  •  1 x Nachtzug mit Übernachtung für 2 Personen in 4 Bett-Kabine
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung( Außer Badeurlaub Ort)
  • Klimatisiertes Fahrzeug
  •  Gepäckbeförderung während der gesamten Reise
  •  Bootsfahrten in Hue, Cai Be und Can Tho
  •  Besichtigungen und Eintrittsgebühren nach Programm
  •  Verpflegung gemäß Ausschreibung: F = Frühstück, M = Mittagsessen, A = Abendessen

Exklusive

  • Internationale Flüge ab/bis Frankfurt
  • Zug zum Flug in der 2. Klasse inkl. ICE Nutzung: 40 EUR pro Person
  • Visa on Arrival für Vietnam: Keine Visumpflicht für Deutsche bei Aufenthalten bis 15  Tage zwischen von 01.07.2018 bis 30.06.2021
  • E-Visum Kambodscha 45EUR
  •  Weitere Mahlzeiten und Getränke/ Wasser, soweit nicht erwähnt
  •  Andere Touren & Optionale Touren/ Dienstleistungen (Preis auf Anfrage)
  •  Early Check-in/ Late Check-out
  •  Übergepäck
  •  Persönliche Ausgaben
  •  Reiseversicherung (direkt auf unserer Internetseite buchbar)
  • Trinkgelder

*gleichwertige Alternativhotels möglich

Bitte füllen Sie alle erforderlichen* Felder aus


Ihre Reisedaten

Standard
Superior
Deluxe

Ihre Kontaktdaten

Ihre Nachricht

JA!
JA!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

 

EUVITOUR GmbH

Spezialist für Südostasienreisen

Zschortauer Straße 16
04129 Leipzig – Germany


SPRECHZEITEN:

Mo. – Fr. 10:00 – 18:00 Uhr

Sa.             11:00 – 18:00 Uhr

Tel. (+49)341 9099 7483

Fax (+49)341 9099 7485


ONLINE

www.euvitour.com
info@euvitour.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung *

Euvitour GmbH

Reiseveranstalter

Zschortauerstraße 16

04129 Leipzig

Tel:  +49(0)341 90997483

Fax: +49(0)341 90997485

Öfnnungszeiten

Mo – Fr :   10:00 – 18:00

     Sa     :   11:00 – 18:00

     So     :   geschlossen

Copyright 2015 EUVITOUR

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.